KAB Deutschlands e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

"Zukunft der Arbeit - ARBEIT 4.0 | DIGITALISIERUNG | MENSCHENWÜRDE"

Das Arbeits- und Lesebuch 2018

Wer nicht aufsteht, hat verloren.
Wer nicht kämpft, wird untergehen!

Betroffen sind wir alle. Computer, Roboter und Smartphones prägen schon heute unseren Lebens- und Arbeitsalltag. Wir sind Nutzer und Benutzte dieser weltweit korrespondierenden Medien aber auch Entscheider über zukünftige Formen der menschlichen Arbeit.

Wo bleibt der Mensch?
Wie wollen wir leben?
Was ist der Sinn?


Das Lese- und Arbeitsbuch fasst in den Beiträgen, Schaubildern und Reportagen diese Entwicklung anschaulich zusammen und eröffnet Handlungsfelder für jeden einzelnen und natürlich auch für Gruppen und eine Bewegung wie der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, die sich an der Seite ihrer Partnerbewegungen in Europa und der Welt und auch der Gewerkschaften für menschenwürdige Arbeit weltweit einsetzt.

Da, wo menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen, müssen wir als Christ*innen in Solidarität mit den Betroffenen die Hand heben und handeln.
Nichts ist schlimmer als Gleichgültigkeit. 

Auf unserer Internetseite zum Arbeits- und Lesebuch bieten wir Ihnen eine weiterführende Linkliste, Leseproben und verschiedene Downloads an.
Die Seiten werden weiter aktualisiert - es lohnt sich hier zukünftig vorbei zu schauen.

Bestellung

Das Arbeits- und Lesebuch kann bei den Diözesanverbänden der KAB oder in Kürze über den KETTELER-Verlag bezogen werden.

Staffelpreise:

  • 1 Exemplar   10,00 €
  • Ab 10 Stück    9.50 €
  • Ab 50 Stück    9,00 €
  • Ab 100 Stück  8,50 €

Das Spiel

Sie können es hier downloaden

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren