Newsletter anmelden

10.04.2017

Heute ist Startschuss zu den Sozialwahlen - Jetzt wählen!

Die KAB Deutschlands ruft ihre Mitglieder auf, die heute gestarteten Sozialwahlen zu nutzen, um christliche Werte in den gesetzlichen Kranken-, der gesetzlichen Renten- und der Unfallversicherung über die Vertreter*innen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) Gewicht zu geben.

Pünktlich ab dem 10. April finden gesetzlich Versicherte die Unterlagen zu den Sozialwahlen 2017 in ihren Briefkästen. Bei der drittgrößten Wahl in Deutschland sind über 50 Millionen Versicherte aufgerufen, ihre Stimme den Vertreter*innen in den Sozialversicherungen zu geben. "Eine hohe Wahlbeteiligung ist nicht nur ein wichtiger demokratischer Ausdruck, sondern auch eine politische Stärkung der subsidiären Selbstverwaltung im Sinne der katholischen Soziallehre", so Hannes Kreller, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemnschaft Christlicher Arbeitnehemr-Organisationen (ACA).

Dreifach christlich - einfach menschlich

Die KAB, die gemeinsam mit Kolping und dem Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmer (BVEA) antritt, ruft ihre Mitglieder auf, die Kandidatinnen und Kandidaten der KAB in den gesetzlichen Sozialversicherungen zu unterstützen. "Die Kernaussage 'Dreifach christlich - einfach menschlich' ist nicht nur Programm, sondern Grundlage für die über fünfhundert Frauen und Männer aus der KAB, die in den gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfallversicherungen sich täglich nicht nur für die Belange unserer Mitglieder, sondern auch für die aller Versicherten einsetzen", so KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann. Er ruft die Frauen und Männer in der KAB auf, in den Familien, im Freundeskreis und an den Arbeitsplätzen für die Sozialwahlen zu werben und die Kandidat*innen der KAB zu unterstützen. "Nur gemeinsam sind wir stark", betont der Vorsitzende des katholischen Sozialverbandes.

 

 

Ab jetzt in ihrem Briefkasten. Die Unterlagen für die Sozialwahlen 2017.

Dreifach christlich - einfach menschlich!