Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Meldungen-Archiv

Aktuelles Archiv

08. Februar 2015

100 Tage EU-Kommission - Mehr Demokratie wagen

Hundert Tage neue EU-Kommission: Weiterhin steht die anhaltend hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa auf der Agenda von EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker. 
Die Beseitigung der Jugendarbeitslosigkeit und den Ausbau der Demokratie muss die EU-Kommission vorantreiben, meint EBCA-Präsident Otto Meier. Fotos: Rabbe

Hundert Tage nach der Wahl von Jean-Claude Juncker zum EU-Präsidenten steht die demokratische Entwicklung der Europäischen Union weiterhin auf der Tagesordnung. Mehr erfahren

04. Februar 2015

Wirtschaft zündet Blendwerk gegen Mindestlohn

Grünes Licht für menschenwürdige Arbeit
Menschenwürdige Arbeit muss die Regel und nicht die Ausnahme sein.

Aktuell wird ein wahres Feuerwerk gegen den seit Jahresbeginn eingeführten gesetzlichen Mindestlohn abgebrannt. Hinter den Kulissen wird weiter mit harten Bandagen für eine Lockerung der Regelung zugunsten der Wirtschaft gekämpft. Mehr erfahren

29. Januar 2015

Internationaler Austausch im Kettelerhaus der KAB

WBCA-Präsident Jean-Claude Tolbize aus Rodrigues (Mi) mit dem neuen WBCA-Schatzmeister Ernst Bodenmüller und Generalsekretärin Mariléa Damasio von der MTC Brasil

Der Internationale Rat der Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer informierte sich in Köln über Geschichte und Arbeit der KAB Deutschlands. Der Internationale Rat, der derzeit in Brüssel tagt, war auf Einladung der KAB und dem Weltnotwerk der KAB in...Mehr erfahren

27. Januar 2015

Bundespräses Johannes Stein lobt Marx Reformideen

Reinhard Kardinal Marx hat den Diskussionen um Reformen in der Katholischen Kirche mit einem Interview neuen Schwung gegeben.
Bundespräses Johannes Stein begrüßte die Reformideen des Münchener Erzbischofs.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung begrüßt den Vorstoß von Kardinal Marx, die katholische Kirche von oben herab zu reformieren. "Die Anliegen der Basisbewegungen, der Menschen vor Ort in den Pfarreien und die gesellschaftliche Präsenz von...Mehr erfahren

26. Januar 2015

Blüm: Glaube ist ein Widerstandsreservoir

Die katholische Soziallehre hat viel zu sagen. Widerstandskämpfer wie Groß haben sie weiterentwickelt unter der Bedrohung der Henker, erklärte Norbert Blüm. Foto: Erlenkötter
Mit einer Gedenkfeier erinnerte der KAB Stadtverband an die Ermordung Nikolaus Groß vor 70 Jahren. Dom-Radio-Sprecher Leo Neu, Kölns Bürgermeistern Scho Antwerpes, Diözesanratsvorsitzender Tim Kurzbach, KAB-Stadtverbandsvorsitzende Hildegard Lülsdorf und Festredner Ex-Arbeitsminister Dr. Norbert Blüm

"Der christliche Glaube ist ein Widerstandsreservoir", betonte der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm. Bei der Gedenkfeier des KAB-Stadtverbandes Köln aus Anlass des 70. Todestag von Nikolaus Groß beschrieb Blüm den KAB-Widerstandskämpfer...Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: 0221/7722 - 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

KAB - Tritt ein!