Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Meldungen-Übersicht

Aktuelles

04. September 2020

Bundespräses: Die Politik setzt weiterhin die Schöpfung aufs Spiel

Die Schöpfung bewahren, heißt jetzt Umdenken und Handeln.
Budnepräses Stefan-B. Eirich erinnert aus Anlass des Ökumenischen Tag der Schöpfung an die Enzyklika "Laudato si" und mahnt zur Dringlichkeit beim Kampf gegen den Klimawandel. Fotos: fotolia/Rabbe

„Fünf Jahre nach der Enzyklika „Laudato si“ und vier Jahre nach dem Pariser Abkommen sind Flucht, Vertreibung und Hunger weiterhin Folgen des fortschreitenden Klimawandels“, betont Stefan-B. Eirich, Bundespräses der KAB Deutschlands. Mehr erfahren

24. August 2020

KAB: Kanzlerkandidat Scholz muss jetzt den Mindestlohn erhöhen

Mit einer Petition setzt sich die KAB für einen fairen Mindestlohn ein.
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will erst nach der Wahl den Mindestlohn deutlich anheben. Foto BMF
Bundesvorsiteznder Andreas Luttmer-Bensmann fordert vom Vizekanzler Taten statt Wahlversprechen. Foto: Rabbe

Die KAB Deutschland stimmt mit Vizekanzler Olaf Scholz überein, dass eine „Anhebung des Mindestlohns dringend erforderlich ist“. Bundesvorsitzende Andreas Luttmer-Bensmann fordert daher vom SPD-Kanzlerkandidat, „dass er jetzt endlich auch Butter bei...Mehr erfahren

21. August 2020

NRW-Verdienstorden für KAB-Kämpfer in der Fleischindustrie

Ministerpräsident Armin Laschet würdigt den Einsatz von Peter Kossen mit dem NRW-Verdienstorden. 
Stephan Eisenbarth (rechts) von der KAB Oldenburg und Georg Konnen (links) vom KKV hatten sich für die Ehrung von Prälat Kossen eingesetzt. Foto: Rabbe
Peter Kossen setzt sich seit über einem Jahrzehnt für die namenlosen Beschäftigten und deren Lebens- und Arbeitsumstände ein, die für wenig Lohn für Billigfleisch in deutschen Supermärkten sorgen. Foto: Niederwöhner

Prälat Peter Kossen hat den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. Das Vorstandsmitglied der KAB im Diözesanverband Münster wurde in Köln von Ministerpräsident Armin Laschet für seinen Einsatz für bessere Arbeits- und...Mehr erfahren

18. August 2020

KAB begrüßt DIW-Langzeitstudie zum Grundeinkommen

Berlin/ Köln. Als längst überfällig bezeichnet die KAB Deutschlands die jetzt angekündigte Langzeitstudie zum Grundeinkommen. „Die Studie kann endlich mit lang gehegten und unbewiesenen Vorurteilen aufräumen und Wege aufzeigen, wie ein...Mehr erfahren

13. August 2020

Corona: KAB stoppt Aufweichung des Sonntagsschutzes

Corona ist kein Grund für die Aufweichung des Sonntagsschutzes.
KAB-Diözesansekretär Peter Niedergesäss machte die KAB-Position im Stuttgarter Wirtschaftsministerium deutlich.

„Es wird mit uns keine Aufweichung des Sonntagsschutz geben“, erklärt Peter Niedergesäss, KAB-Diözesansekretär, nach einem Treffen des kirchlich-gewerkschaftlichen Bündnisses „Allianz für den freien Sonntag“ mit der baden-württembergischen...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 21 bis 25 von insgesamt 70

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: 0221/7722 - 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

KAB - Tritt ein!