KAB Deutschlands e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

News

Unsere Nachrichten zum Thema "CETA/TTIP"

03. Mai 2017

Kommunalpolitiker warnen vor CETA, TTIP und TiSA

Abkommen gefährden bürgernahe Daseinsvorsorge weltweit / Städtetagsvize plädiert für "Renaissance der Staatlichkeit"Mehr erfahren

29. März 2017

KAB ruft zur Beteiligung am CETA-Aktionstag auf

66.322 Unterschriften werden für die Volksinitiative gegen CETA benötigt

"Das Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU birgt große Gefahren für Sozial- und Arbeitnehmerechte, für Umweltstandards und demokratische Beteiligungsrechte", betont Wilfried Wienen, europapolitischer Sprecher der KAB Deutschlands. Der...Mehr erfahren

23. März 2017

Breiter Widerstand gegen CETA-Abkommen geht weiter

Das Bündnis „CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!“ ist entschlossen, die endgültige Inkraftsetzung des EU-Kanada-Freihandelsabkommens CETA in der vorliegenden Form zu verhindern. Die mehr als 30 Organisationen fordern Bundestag und...Mehr erfahren

15. Februar 2017

KAB: CETA ist nichts anderes als Trumps "Amerika first"

Protest in Straßburg gegen die Ratifizierung. In der Bildmitte EBCA-Präsident Otto Meier.
Das trojanische Pferd gegen CETA

Das heutige Votum des Europäischen Parlaments für das kanadisch-europäische Abkommen CETA ist ein weiterer Schritt beim Ausverkauf von Sozial- und Arbeitnehmerrechten in Europa, erklärt Andreas Luttmer-Bensmann, Bundesvorsitzender der KAB...Mehr erfahren

15. Dezember 2016

EU-Sozialausschuss lehnt CETA-Abkommen ab

Die Freihandelsabkommen liegen auf der Krankenstation nachdem nun auch der EU-Sozialausschuss CETA abgelehnt hat. 
Mit einem Volksentscheid soll erreicht werden, dass sich die Landesparlamente mit den Auswirkungen des Freihandelsabkommens CETA beschäftigen. Fotos: Rabbe

Die KAB Deutschlands begrüßt das deutliche Votum des EU-Sozialausschusses gegen CETA. "Die begründeten Vorbehalte, die viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der KAB aber auch darüber hinaus mit dem Freihandelsabkommen haben, werden endlich...Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren