Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

  • Fotoaktion: "Warten hat (D)ein Gesicht"

    Geben wir dem Warten ein Gesicht, unser Gesicht. Unterstützen wir uns gegenseitig, die aktuelle Situation mit neuer Geduld und Hilfsbereitschaft zu gestalten.
    zur Fotoaktion

  • Marcel Callo - der Brückenbauer

    Anlässlich des 100. Geburtstags von Marcel Callo eine Würdigung von Bundespräses Stefan B. Eirich
    lesen Sie weiter

  • Kettelerpreis 2022

    Wir bewegen Menschen! Und wir suchen Menschen, die in der Corona-Pandemie kreative Ideen in ihrer Arbeit entwickelt haben, um einige von ihnen im nächsten Jahr mit dem Kettelerpreis der Stiftung ZASS auszuzeichnen.
    Die Infos

  • "Sonntags-Pause" vor dem NRW-Landtag

    Zu Brezeln und Kaffee hatte die KAB aus Münster, Köln, Aachen und Paderborn die Politiker*innen zu Pausengesprächen vor dem Düsseldorfer Landtag eingeladen. 
    lesen Sie weiter

     

Meldungen

Der KETTELERVERLAG - Imagefilm

Der KETTELER-Verlag bietet ein umfangreiches Sortiment an Produkten und Dienstleistungen – von Büchern, Themenheften, Magazinen, Geschenken, Werbe- und Aktionsartikeln bis hin zu umfassenden Kommunikations- und Logistikleistungen.

"WERTvoll arbeiten" - der Beschluss

"menschenwürdig statt prekär"  - Beschluss der 17. Bundes- delegiertenversammlung
lesen Sie weiter

Niko Paech im Interview

"Wir müssen uns reduzieren!"

Der Ökonom und Wachstumskritiker über den Klimawandel und Strategien zur Implementierung einer Postwachstums-Ökonomie

Weitere Videos anschauen

Bücher-Tipp

KAB Lesetipp 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Literatur vorstellen, die informiert, Diskussionen aufnimmt oder auch ganz einfach nur unterhält. Ums Totschlagen und Totschweigen geht es in dem neuen Roman von Eva Menasse. Sie hat für diesen Roman einen ganzen, fiktiven Kosmos erschaffen, eine Kleinstadt, bevölkert mit zahllosen Figuren und einer Historie, die mit dem Süd-Ostwall zusammenhängt, jener letzten Verteidigungsanstrengung des Hitler-Regimes.

zum Lesetipp

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: 0221/7722 - 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

KAB - Tritt ein!