Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

  • 1.700 Jahre freier Sonntag

    Am 3. März feierte die Allianz für den freien Sonntag mit einem Livestream dieses Jubiläum. Dazu auch unser Video.

    zum Video

  • Geschwister – Sabbat und Sonntag

    Der Nachklang zum dritten Sonntag der Fastenzeit.

    Wort-in-Bewegung

  • Mindestlohn-Video

    In unserem neuen Video die zusammengefassten Argumente für einen fairen und armutsfesten Mindestlohn.

    zum Video

Meldungen

Armutsfester Mindestlohn!

Der gegenwärtige Mindestlohn schützt nicht vor Armut und reicht nicht aus um soziale Sicherheit und Teilhabe zu garantieren.Deshalb fordert die KAB die Anhebung des Mindestlohns auf mindestens 13,69€.
weiteres zum Mindestlohn

"Brot und Rosen"

Das Lied, eine der "Hymnen" der KAB, ist aus dem Jahr 1912. Es entstand bei einem Streik von 14.000 Textilarbeiterinnen in Lawrence/ USA. Gesungen von Rebecca Schneider.

Niko Paech im Interview

"Wir müssen uns reduzieren!"

Der Ökonom und Wachstumskritiker über den Klimawandel und Strategien zur Implementierung einer Postwachstums-Ökonomie

Weitere Videos anschauen

Bücher-Tipp

KAB Lesetipp 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Literatur vorstellen, die informiert, Diskussionen aufnimmt oder auch ganz einfach nur unterhält.
Die Bauerntochter und Autorin Uta Ruge erzählt, wie die Menschen das raue, sumpfige Land im Moorgebiet zwischen Hamburg und Cuxhaven fruchtbar gemacht haben, wie sie selbst auf einem kleinen Bauernhof an der Elbe aufgewachsen ist und wie immer realitätsferner die Vorstellungen werden, wenn es um „das Land“ geht. 

zum Lesetipp

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: 0221/7722 - 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

KAB - Tritt ein!