KAB Deutschlands e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Bundesleitung zum Aktionstag 16.11.

Sinnvoll-leben-Puzzle in Duisburger Kraftzentrale

Liebe Frauen und Männer der KAB, liebe KAB-Interessierte,

Wir möchten Euch mit diesem Schreiben über den Stand der Dinge bei der Puzzle-Aktion unterrichten und Euch gleichzeitig um Eure Mithilfe bitten. Denn die Aktion nimmt immer größere Maße an, so dass wir die Herausforderungen nicht alleine auf Bundesebene werden bewältigen können. So sind wir hellauf begeistert, dass die Puzzleteile als Aktionsform für unser Jahresthema „Sinnvoll leben“ sich so großer Beliebtheit erfreuen, gleichzeitig wachsen aber auch die Erwartungen an dem „größten Sinnpuzzle der Welt“. Und das ist auch gut so. Denn nicht nur wir im Bundesvorstand und in der Steuerungsgruppe sind überzeugt, dass wir mit der gemeinsamen Aktion dazu beitragen können, die KAB sowohl mit ihren Zielen und Anliegen als auch als engagierte Bewegung bundesweit wahrnehmbar werden zu lassen. Als eine Aktion von und mit den zahlreichen KAB-Aktiven!

Kathedrale der Arbeit

So haben wir sehr intensiv überlegt, welcher Ort für das Bundespuzzle geeignet sein könnte. Da wir von spätherbstlichen Witterungsbedingungen ausgehen müssen, sollte der Ort überdacht und gleichzeitig atmosphärisch dem Vorhaben angemessen sein. Aufgrund der genannten Überlegungen kamen weder öffentliche Plätze noch Turnhallen in Frage, so dass wir uns dazu entschieden haben, an einen symbolträchtigen Ort zu gehen, der dem Anliegen unserer Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung und den Anforderungen eines ca. 2000qm großen Puzzles entspricht. Mit dem Ergebnis, dass wir uns für die Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg Nord entschieden haben. In dieser etwa  6000qm großen, denkmalgeschützten Industriehalle wurde früher Stahl gegossen. Nun ist es ein Ort der Industriekultur, in dem Kultur und Freizeit Einzug gehalten haben. In ihren Ausmaßen und Ausgestaltung wirkt sie wie eine „Kathedrale der Arbeit“ und ist eingebettet in einen interessanten und erlebnisreichen Park, der viele Besucher-Highlights bietet.

Gemeinsamer Gottesdienst

Deswegen haben wir uns auch dazu entschieden, unsere Jahre-Aktion auf Sonntag, 16. November 2014, zu verlegen. Denn dieser Ort bietet viele Freizeitmöglichkeiten, die am besten an einem arbeitsfreien Tag genossen werden können. Wir wollen an diesem Tag ab 10 Uhr ein siebenstündiges Programm gestalten, dessen Mittelpunkt das Zusammenfügen aller von Euch gestalteten Puzzleteile darstellt. Beginnen wollen wir mit einem gemeinsamen Gottesdienst zu „Sinnvoll leben“, an dem sich ein Kulturprogramm anschließt, bevor wir gegen 17 Uhr zum großen Finale schreiten. Unser Ziel lautet, mit 35000 Puzzleteilen das größte Sinnpuzzle der Welt zu legen!

Dieses ambitionierte Vorhaben erfordert viele Ressourcen. Um diesen Tag zu einem runden Erlebnis für KAB-Mitglieder, Besucher und Unterstützer werden zu lassen, benötigen wir mehr finanzielle Mittel als im Jahresbudget der KAB Deutschlands vorgesehen. Ihr könnt dieses Vorhaben unterstützen, indem Ihr mit möglichst vielen Personen anreist und eine Teilnehmergebühr zur Refinanzierung (ca. 10 Euro) entrichtet. In der Gebühr sind sowohl ein warmer Imbiss und Getränk als auch eine DVD mit einem Video über diese Aktion enthalten. Damit können wir Hallenmiete, Energiekosten, Technik, Logistik, Verpflegung, Programm, Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit finanzieren. Alles Bausteine für eine gelungene Veranstaltung in einer fantastischen Atmosphäre, die uns aufgrund ihrer Größe aber auch vor besondere Herausforderungen stellt.

Interessantes Rahmenprogramm

Damit wir auch unsere Freunde aus dem Süden, Norden und Osten für unser Vorhaben begeistern können, bietet das Bildungswerk Essen ein touristisches Rahmenprogramm rund um die „Route der Industriekultur“ für ein oder zwei Übernachtungen an. Mit Sicherheit eine spannende und eindrucksvolle Städtetour für KAB-Gruppen. Allerdings benötigen wir für die weiteren Planungen bis Ende August erste Rückmeldungen, welche Diözesen das Angebot einer Teilnahme und/oder eines mehrtägigen Aufenthalts in Anspruch nehmen wollen.

Wir hoffen, dass dies zahlreich erfolgt. Nicht nur, um damit eine Finanzierung dieser Großveranstaltung zu gewährleisten, sondern vor allem weil wir überzeugt sind, dass diese gemeinsame Aktion Identifikation und Begeisterung für unsere Bewegung bei allen Beteiligten wecken wird.

Nähere Informationen finden Sie im angehängten Fragen- und Antwortkatalog.

Herzliche Grüße 

Regina-Dolores Stieler-Hinz Johannes Stein
Bundesvorsitzende Bundespräses

Das sinnvollste Fest der Welt

40.000 Antworten auf entscheidende Lebensfragen 

Was gibt dem Leben Sinn?  Bedeutet immer mehr haben wirklich mehr Lebensfreude? Kann jeder auch durch Zeitwohlstand reich werden? Warum ist soziales Engagement noch so wenig wert? Ist nur Mensch, wer Job und Geld hat? Kann man der Politik allein vertrauen oder sollten wir selbst mehr Verantwortung übernehmen? Wie können wir unseren Alltag gestalten, damit es gerechter zugeht? Für uns und für andere. Und wer hindert uns daran, nachhaltiger zu leben und warum? 40.000 Antworten gibt „Das sinnvollste Fest der Welt“ am 16. November 2014 in der Kraftzentrale des Duisburger Landschaftsparks, wenn das größte Sinn-Puzzle der Welt entsteht.

Mach' Geschichte mit Deiner Geschichte

Schon jetzt haben sich viele Menschen, darunter viel Prominenz aus Kultur, Politik und Gesellschaft, mit ihren Lebens-Ideen, Wünschen und Träumen an dieser weltweit einzigartigen Puzzle- Aktion beteiligt. Doch bis zum Rekord von 40.000 Teilen werden noch Vorschläge gebraucht – schließlich soll das Sinn-Puzzle so vielfältig sein wie das Leben selbst!  Posten oder Protestieren? Kaufen oder selber machen? Arbeiten oder tätig sein? Teilen oder behalten? Einmischen oder mitlaufen? Ob Weltverbesserer, Träumer, oder Optimist. Ob gläubig oder Atheist. Ob voller Alltagsfrust oder Sehnsucht nach Lebenslust. Ob geschrieben, gemalt oder gebastelt - jeder kann mitmachen! Eingerahmt wird das Gedanken-Mosaik in der Kraftzentrale von einem ebenso bunten Begleit-Programm, u.a. mit Poetry von Sebastian23, Gewinnspiel, Sing-along, Zaubershow, Mitmach-Ständen, Markt der Nachhaltigkeit, Polit-Talk, Gottesdienst und... und.....und.

Dein Rezept für ein besseres Leben 

Die europaweite Initiative „Sinnvoll leben“ der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands KAB ruft alle dazu auf, einen ganz persönlichen Lebenswunsch auf ein Puzzleteil zu verewigen, welches dann mit vielen anderen in der Duisburger Kraftwerkzentrale auf 2000 qm zu einem großen gemeinsamen Ganzen zusammengefügt und der Welt präsentiert wird. Zur Inspiration sind einige Karten auch schon vorab im Netz zu sehen.  

„Das sinnvollste Fest der Welt“

16.11.2014 von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kraftzentrale im Duisburger Landschaftspark

Emscherstraße 71

47137 Duisburg-Meiderich

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren