KAB Deutschlands e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

8. März - Weltfrauentag

8. MÄRZ - ERKLÄRUNG ZUM INTERNATIONALEN TAG DER FRAU

Seit langer Zeit kämpft die Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer (WBCA)weltweit für die Rechte der Frau und gegen ihre Ausgrenzung und Diskriminierung. Frauen haben Anspruch auf einen gleichberechtigten Platz im gesellschaftlichen Leben und in der Arbeitswelt, denn sie sind das "Licht des Lebens". 

Ihr Ausschluss, ihre Diskriminierung bedeuten Rückschritt und Agonie. 

Wir kämpfen weiter für unsere Werte und Forderungen: 

- für Frauen, die alle Formen der Unterdrückung erleiden,

- für ihre Kinder, die wegen Hunger, Kälte und Krankheit weinen,

- für Frauen, die unter Schweiß und Blut ihr tägliches Brot verdienen,

- für Frauen, die sich mit anderen Frauen im Kampf gegen Prostitution und Sozialabbau  organisieren,

- für Frauen, die der Gewalt der Männer, Ehemänner und Partner ausgesetzt sind. 

Vor diesem Hintergrund ist es nicht hinnehmbar, dass Frauen immer noch um ihren gleichberechtigten Platz in der Welt, ihren politischen Einfluss und ihrer gleichberechtigten Teilhabe auf unserem Planeten betrogen werden.

Wir denken gerade am Weltfrauentag besonders intensiv an die besorgniserregende Situation der Frauen, die in den ärmsten Ländern der Welt leben. Immer noch ist im 21. Jahrhundert das Todesfallrisiko afrikanischer Frauen gemäß UN-Bericht 175 Prozent höher als bei Frauen in den Industrieländern. Im Jahr 2000 wurden 529.000 Todesfälle von Müttern bei der Geburt registriert; 95 Prozent davon bei Frauen aus Afrika. 

Als Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer glauben wir an "Gott Vater und Mutter, der Frau und Mann nach seinem Ebenbild geschaffen hat, damit sie Gefährten der Schöpfung sind". 

Wir stehen fest an der Seite der berufstätigen Frauen, die sich in jeder Sekunde in den Dienst der Gerechtigkeit stellen. 

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren