KAB Deutschlands e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

1. Konferenz Beschleunigungsgesellschaft

Die Beschleunigungsgesellschaft - Qualität gegen Quantität

Unter diesem Motto lud die Europäische Sonntagsallianz Anfang Juni zum zweiten Treffen der Interest Group "Work-Life Balance". In Federführung der deutschen und österreichischen Sonntagsallianzen und mit Unterstützung der EU-Parlamentarier Evelyn Regner (S&D) und Thomas Mann (EVP) war der deutsche Soziologe - Professor Dr. Hartmut Rosa von der Universität Jena - Gastredner dieser Veranstaltung. In seinem Vortrag gab er Einblicke und Überlegungen zum Prozess der Beschleunigung in unserer modernen Gesellschaft und die Konsequenzen für das Verhältnis Arbeit - Leben.   

Die Teilnehmer - Europa-Abgeordnete aus verschiedenen Fraktionen sowie Vertreter von Sozialverbänden, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Familien- und Sportorganisationen sowie Kirchen - hatten einen fruchtbaren Austausch mit Professor Rosa, insbesonders über seinen Ansatz: Sonntag - Konsum statt shopping.

Das nächste Treffen der Interest Group wird in der zweiten Jahreshälfte 2015 stattfinden.

Video vom Treffen der Interest-Group "Work-Life Balance"

Video-Interview mit dem Soziologen Professor Dr. Hartmut Rosa

Bilder zur Interest Group "Work-Life Balance"

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Deutschlands e. V.
Bernhard-Letterhaus-Str. 26
50670 Köln
Telefon: +49 221 77 22 0
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren